zur Startseite

zu den Projekten

Round Robin - für jeden einer

Beginn:
November 2004
Fertigstellung:
Die ersten Tops waren September 2005 fertig
Technik:
außer bei Holly wurden die Stücke jede Runde um einen Rand erweitert
Verbleib:
Jede hat den Round Robin mit ihrem Mittelstück bekommen (und muß ihn selber quilten).

Einige fast fertige Stücke auf dem Boden ausgebreitet Ein Round Robin ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem der einzelne Quilt zwischen den Teilnehmern weitergegeben wird.

Begonnen wird mit einem Mittelstück, an das nach und nach immer neue Ränder gesetzt werden. Jeder Teilnehmer macht einen Rand und gibt das Stück weiter.

Schließlich erreicht der Round Robin wieder die Person, die das Mittelstück gemacht hat.

Die folgenden Verknüpfungen führen zu den jeweiligen Fortschrittseiten. Alle Bilder sind sehr groß und zeigen wer was gemacht hat.


zur Startseite

zu den Projekten